Erfahrungsberichte von Anwendern:

Frank H.

Mein Vater litt 50 Jahre lang an Psoriasis (Schuppenflechte). In dieser Zeit hat er alles, was irgendwie helfen soll, ausprobiert - aber ohne dauerhaften Erfolg. Vor einem halben Jahr habe ich ihm die Kolzov-Platte "Danilowo See" gegeben und obwohl er die Platte nur in der Hosentasche getragen hat und es immer vergessen hat, damit auch sein Trinkwasser zu informieren, ist die Schuppenflechte jetzt nach 6 Monaten praktisch weg! Nur noch sporadisch flammt es mal an einer kleineren Hautstelle auf - aber ohne Jucken und Abschuppen - und geht schnell wieder weg - sensationell. Jetzt ist er über 70 und sein Leben hat sich doch noch zum Besseren verändert, siehe die Fotos.

Mein Cousin leidet ebenfalls an Psoriasis und auch er hat jetzt nach 6 Wochen bereits deutliche Verbesserungen mit der Platte "Danilowo See" erreicht.

Bild links: 2009, Mitte: 2016 keine Veränderungen, Bild rechts: 2017 nach 6 Monaten Anwendung der Platte "Danilowo See"

Carsten U.

Ich verwende zum Durchströmen die beiden Platten "Liebe Yin" und "Liebe Yang" aus der blau-violetten Serie. Die polaren Energien Yin und Yang auf den beiden Platten fühlen sich an wie eine Batterie mit Plus- und Minuspol, sie gleichen aus und man lädt sich förmlich auf - sehr kraftvoll! Ich nehme Yin in die linke Hand und Yang in die rechte Hand, dabei zeigt die Plattenseite mit den Ringen zur Handfläche.

Veronica B.,

Ich habe Brustkrebs. Als ich mit den Kolzov-Platte begann war es ein faustgroßes Geschwür, nach drei Monaten ist es nur noch so groß wie ein 50-Cent-Stück. Ich konnte fast zusehen, wie es kleiner wurde. Ich habe die Platten Nr.1, 2, und 3 verwendet, später auch noch die Nr.5 und 8. Ich hatte den Eindruck, dass die Nr.3 und Nr.5 direkt eine Zeit lang aufgelegt sehr gut wirkt. Außerdem habe ich Mullbinden mit energetisiertem Waser befeuchtet und über mehrere Stunden am Tag darauf getrunken und natürlich auch das Wasser getrunken.

Kevin R.

Also als die erste Platte "Heilige Höhle" am Montag kam, habe ich mich den ganzen Tag lang und am Dienstag gefühlt wie auf Wolke 7 und habe gleich noch weitere Platten bestellt.

Dann kamen die beiden Platten "Geheimer Heiliger See" und "Danilowo See" und ich habe ihre Energie richtig stark in den unteren Chakras, vor allem im Wurzel-Chakra gespürt und Wolke 7 wurde sogar zur Wolke 8, als ich sie für den Rest des Tages zusammen trug (also alle 3).

Dann habe ich gleich die beiden Seen-Platten auch in der Nacht im Bett gehabt... und bin dann am Morgen mit Kopfschmerzen aufgewacht und ein Zahnnerv tat weh (nicht der Zahn!) und ich fühlte mich insgesamt fast genau gegenteilig, also eher Richtung Fegefeuer. Too much energy? Nach Ihrem Tipp habe ich mit dem Zuordnungsschema geschaut, welcher Organ-Meridian dem Zahn zugeordnet ist - es war der Zahnnerv für den Nasen-Zahn und tatsächlich hatte ich zwei Wochen Dauerschnupfen mit starken Reinigungsreaktionen.

Jetzt weiß ich: die Platten wirken sehr sehr eindrucksvoll, aber ich muss meinen Körper auch etwas Zeit geben, um die Energie integrieren zu können und damit sich der  materielle Organismus langsamer nach und nach reinigen kann.

Irmgard R., Therapeutin

Ich liebe meinen Beruf sehr und ich war immer schon ein sehr sensitiver Mensch, aber in letzter Zeit hat das Spüren von Energien derart zugenommen, dass es mich zunehmend belastet hat. Des Weiteren erfolgte auch ein Energieverlust, den ich nach den Therapien spürte... Ich las, dass die goldene Platte Nr.18 das "aurische Ei" so wieder herstellen kann, wie man es als Kind hatte. Nach zirka dreitägigem Tragen der Platte habe ich meine Bovis Einheiten gemessen: von 6500 Einheiten waren die auf über 10 000 Einheiten angestiegen! Und ich konnte mich mehrere Stunden in einem Einkaufszentrum aufhalten, ohne dass ich irgend eine Belastung gespürt habe - das ging vorher maximal eine halbe Stunde, dann war ich von den Energien ganz "schwer" und es ging mir überhaupt nicht gut.

Insgesamt habe ich mit der Platte Nr.18 wesentlich mehr Energie. Und ich fühle mich in den Therapien viel "geschützter". Der Energieverlust durch die therapeutische Arbeit ist bei weitem nicht mehr so stark. Ich bin wirklich so dankbar für diese Verbesserungen.

Brigitte L.,
ich habe bereits im letzten Jahr eine umfangreiche naturheilkundliche Schwermetallausleitung gemacht, dennoch waren noch Reste vorhanden und die Müdigkeit und ständige Energieschwäche waren immer noch nicht besser. Jetzt habe ich vier Monate lang mit den Kolzov-Platten Nr.1, 2, 3 und 5 gearbeitet und die Schwermetallbelastung ist komplette weg. Gegen Ängste habe ich die grüne Platte „Wahrhaftige Liebe“ verwenden und auch diese sind innerhalb eines Monats verschwunden. Ich bin total begeistert!
Heiko H., Meditationslehrer

Die grüne Themen-Platte "Wahrhaftige Liebe" arbeitet nach meinem Empfinden sehr situationsbedingt. Subtil strömt sie dauerhaft, um dann plötzlich stärker und sehr spürbar Aufmerksamkeit zu erzeugen. Auch wenn ich kein liebloser Mensch bin, spüre ich, dass vieles in Liebe mit Hilfe der Platte betrachtet sich rasch auflöst.

Inga Z.,
Ich möchte Ihnen berichten, dass meine Haut in diesem Sommer die Sonne besonders gut verträgt. Bisher bekam ich immer einen Sonnenbrand, dieses mal fiel mir die veränderte Reaktion meiner empfindlichen Haut auf: Obwohl ich keinen Sonnenschutz verwendete, zeigt sich nach mehreren Sonnenbädern anstelle von Rötungen eine gesunde Bräune! Dies führe ich eindeutig auf die Verwendung der Platten Nr. 6 und 7 sowie seit kurzem auch der Platte „Schönheitsfaktor“ zurück.

Schon zuvor konnte ich feststellen, dass die kleinen Fältchen an den Augen nach 3 Monaten Anwendung von Nr. 6 und 7 geringer werden.

Margit, W.

Erkältungen verschwinden mit der Platte Nr.1 – wenn sie im Anfangsstadium ist, verschwindet sie sogar innerhalb von 1-2 Stunden. Das war auch bei anderen Personen der Fall, denen ich die Platte gegeben habe. Sensationell!

Marta B., 78 Jahre

Ich habe nur die Platte Nr. 8 für die Nacht verwendet. Mein Schlafen hat sich 150% verbessert und ist fast wieder normal wie in jüngeren Jahren. Ganz herzlichen Dank!

Peter L, 52 Jahre

Ich habe wie empfohlen mit der Platte Nr.1 und Nr.2, vormittags und nachmittags im Wechsel, begonnen – und hatte deutliche Entgiftungszeichen wie beim Fasten: also müffelnder Urin, belegte Zunge, leicht ziehender Kopfschmerz. Donnerwetter, da tut sich wirklich was! Ich war dann vorsichtiger und habe die Platten erst einmal stundenweise angewendet und viel getrunken, dann war es auch ok. Drei Wochen später habe ich die Nr. 3 dazu genommen und nachts unter das Kopfkissen gelegt. Das empfand ich nochmals als Erleichterung für die Entgiftungphase – läuft irgendwie „runder“ durch damit.

Sabine L. 37 Jahre

Als ersten Test habe ich das mit der Platte Nr. 1 energetisierte Wasser zum Blumengießen verwendet – die sind so gut gewachsen und aufgeblüht, dass mich das sofort überzeugt hat, die Platten wirklich auch regelmäßig anzuwenden.

Jürgen L., Therapeut, Homöopath

Ich verwende die Kolzov-Platten direkt in der Patientenbehandlung, indem ich sie auflege oder in die Aura halte. Ich teste jeweils individuell aus, welche der Platten der Patient benötigt – meiner Erfahrung nach ist das Austesten für einen schnellen Erfolg wichtig. Ist es die richtige Platte, dann ist die Information auch schon in wenigen Sekunden auf den Patienten übertragen und wirkt bei ihm fort. Für mich ist es eine enorme Erleichterung statt sehr vieler homöopathischer Mittel mit den Sets der Kolzov-Platten zu arbeiten. Nach direkter Behandlung Stelle ich noch eine Flasche Wasser auf die jeweilige Platte und das informierte Wasser mit.

Reinhard L. 47 Jahre

Ich muss ein verblüffendes Erlebnis berichten: Wir haben für die Familie insgesamt fünf Platten bestellt und dabei schon beim Auspacken die Energie gespürt – nun sind wir homöopathisch und energetisch sehr gut „durchtherapiert“. Das Verrückte war die sofortige Wirkung der Platte „Klarer Blick“ – nach einmaliger Anwendung hat sich die Lesefähigkeit spürbar verbessert. Nach einigen Tagen Anwendung ist es zwar noch nicht weiterverbessert, aber dieser erste Erfolg spornt an, dran zu bleiben.

Detlef K., Heilpraktiker

Ich habe die Platte „Natürliches Antibiotikum“ bei einem Patienten mit einer Infektion eingesetzt, die sich seit Monaten weder schulmedizinisch noch mit alternativen Methoden wesentlich verbessert hat. Seitdem er die Platte trägt und das damit energetisierte Wasser trinkt, ist der „Schalter“ plötzlich auf Heilung umgelegt und es geht ihm deutlich besser.

Jaqueline P., 73 Jahre

Ich verwende das Basis-Set für Frauen und die Nr.5. Ich fühle mich sehr viel energiereicher, vitaler und unternehmungsfreudiger und hatte keine eine Erkältung im Winter. Mit dem Abnehmen hat es bisher noch nicht geklappt, aber ich probiere es weiter.

Jürgen L., 43 Jahre

Ich habe extreme Nackenverspannungen durch Schreibtischarbeit und Stress, da hat auch Sport nur begrenzt geholfen. Seitdem ich mich abends mit zwei Kolzov-Platten „Durchströmen“ lasse, also eine unter den Po und eine in den Nacken legen, lösen sich die Verhärtungen des Tages wieder auf und ich kann wieder den Abend ohne Kopfschmerz und Einschränkungen verbringen. Manchmal mache ich auch im Büro das „Durchströmen“ am Schreibtisch – einen Fuß auf die Platte und die zweite in die Achsel (das geht auch beim Tippen auf der Tastatur). Schon lässt die Verspannung nach – super.

Roswitha K., 39 Jahre

Meine Tochter ist immer unruhig, oft aggressiv, kann sich schlecht konzentrieren. Leider weigert sie sich die Platten zu tragen. Dann habe ich auf Ihren Rat hin, energetisiertes Wasser mit der „Generationen“-Platte gemacht, was sie gerne trinkt – seitdem ist sie ausgeglichener. Und mit der Platte „Goldene Pyramide“, Nr.14, zum Auraschutz wurde sie dann auch weniger aggressiv. Davon trinkt sie auch Wasser und diese mag sie gerne auf ihrem Tisch liegen haben.

Rainer B., 59 Jahre
Ich habe Gelenkprobleme und dadurch starke Einschränkungen beim Gehen. Ich lege alle vier Platten auf, die ich habe, die beiden Platten Nr.1 und 2 oben und unten auf das eine Knie und beim anderen Knie die Platten „Liebe“ und „Harmonie“ – etwa eine halbe Stunde lang. Dann kann ich für 3-4 Stunden nahezu beschwerdefrei in der Stadt meine Erledigungen machen. Ich hoffe, dass die Zeiten ohne Beschwerden noch länger werden...
Jasmine, Yogalehrerin

Ich meditiere mit den Platten Nr. 14 und 15, „Goldene Pyramide“ und „Licht des Lebens“ und das ist ziemlich erstaunlich, wie schnell und tief ich eine Entspannung komme und das Bewusstsein leeren und öffnen kann. In meinen Kursen lege ich die Platten im Raum aus neben einem Blumenstrauß und alle können damit energetisiertes Wasser trinken. Viele meinen es sei so eine gute Energie im Raum und kommen gerne.

Inga Z.
Ich möchte Ihnen berichten, dass meine Haut in diesem Sommer die Sonne besonders gut verträgt. Bisher bekam ich immer einen Sonnenbrand, dieses mal fiel mir die veränderte Reaktion meiner empfindlichen Haut auf: Obwohl ich keinen Sonnenschutz verwendete, zeigt sich nach mehreren Sonnenbädern anstelle von Rötungen eine gesunde Bräune!

Dies führe ich eindeutig auf die Verwendung der Platten 6,7 + Schönheitsfaktor zurück.

Irmgard R.

Gestern war ich mit der goldenen Platte Nr.18 in einem Kabarett und habe die Energien (obwohl sehr viele Leute dort waren) super ausgehalten! Das wäre vor der Platte schwer möglich gewesen und ich bin so froh, dass ich jetzt so "normale" Sachen wieder machen kann, weil der Auraschutz wirklich deutlich wahrnehmbar ist.

Ich bin dankbar für Ihre Erfahrungen - bitte mailen Sie mir ihren Bericht, damit alle Anwender davon profitieren können! Email: info@hormusmedia.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Der Inhalt dieser Homepage wird demnächst in erweiterter Form als Buch erscheinen